top of page
Myamo was born during a Bachelor Design Project of Katharina Querbach

DIE STORY HINTER MYAMO

Auf der Suche nach einem alternativen Material, das unser Ökosystem nicht belastet, fühlt sich die Designerin Katharina Querbach verantwortlich, Produkte mit nachhaltigen Materialien zu entwickeln und damit unsere Konsumgesellschaft in Richtung Kreislaufwirtschaft positiv zu beeinflussen.

Als sie 2016 auf ein Pilzmaterial aufmerksam wurde, begann sie ihre ersten Materialexperimente. Seitdem forscht und entwickelt sie kontinuierlich an ihrem eigenen Material.

Myamo entstand 2019 im Rahmen ihrer Bachelorarbeit an der Köln International School of Design. Die nachhaltige, ästhetische und leistungsstarke Akustikplatte wurde seitdem mehrfach ausgezeichnet, in Fachzeitschriften veröffentlicht und bei öffentlichen Veranstaltungen ausgestellt.

 

HIER SIND WIR HEUTE

Nach ihrem Bachelorstudium entschied sich Katharina Querbach für ein Masterstudium „Entrepreneurship und Innovation“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Bozen, Italien, um die wirtschaftlichen Grundlagen der Myamo-Gründung zu erlernen.

Myamo wurde in einem Pre-Incubation Programm am NOI-Techpark in Bozen aufgenommen und wird derzeit bis zur Markteinführung weiterentwickelt.

Myamo Acoustic Panels are created with sustainable materials as of mycelium material.
bottom of page